Kommende Veranstaltungen und Aktivitäten des Heimatverbandes.

Samstag, 15.10.2022

GALERIE ATELIER III (Rantzau 11, 25355 Barmstedt)

James' Tierleben | 'Zauberlehrling' | 'Erlkönig' u. a.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag 12:00 bis 18:00 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Buchillustration von Sabine Wilharm

Zum Anlass des ‚Helgolandjahres 2022‘ zeigt die GALERIEATELIER III Arbeiten der bekannten Illustratorin Sabine Wilharm, die im Kreis Pinneberg lebt und arbeitet.
Wir präsentieren Wilharms original Buchillustrationen zu ausgewählten Büchern und Geschichten des auf
Helgoland geborenen Kinderbuchautors James Krüss (1926-1997).
Ihre farbenfrohen Zeichnungen sind angefüllt mit Dynamik und Lebendigkeit und bebildern unterschiedliche Szenen aus Krüss‘ Erzählungen: James' Tierleben, Der 'Zauberlehrling' und 'Der Erlkönig’.
Weitere Originalzeichnungen und Poster der Künstlerin für die bekannte Kinderserie ‚Harry Potter‘ sind ebenfalls Bestandteil der Schau.

 

Museum der Grafschaft Rantzau (Schlossinsel Barmstedt, Rantzau 13, 25355 Barmstedt)

Blick auf Leben und Werk eines Halluner Moat

1981 wurde eine Barmsteder Grundschule nach dem Autor James Krüss (1926 – 1997) benannt, der vor allem
als erfolgreicher Kinderbuchautor in Erinnerung gebliebenist. Geboren auf Helgoland in eine alteingesessene Familie blieb er Helgoland zeitlebens eng verbunden, auch wenn er die Insel schon als Jugendlicher verließ und nach weiteren Stationen schließlich auf Gran Canaria lebte.
James Krüss träumte von einer freiheitlichen, toleranten und friedlichen Welt und erzählte (nicht nur) Kindern
und Jugendlichen mit einprägsamen und humorvollen Gedichten und Texten vom Leben auf glücklichen Inseln.
Zur Namensgebung der James-Krüss-Schule in Barmstedt war er persönlich erschienen und blieb der Schule zeitlebens eng verbunden.
Das Museum der Grafschaft Rantzau bietet in einer Sonderausstellung einen Blick auf Leben und Werk von James Krüss und informiert über die Geschichte der Namensgebung und der Beziehung zwischen dem Namensgeber und „seiner“ Schule.
Die Ausstellung im Museum wird begleitet von einem bunten Programm, an dem sich die James-Krüss-Schule
und die Stadtbücherei Barmstedt sowie weitere Organisationen beteiligen
.

 

Sonntag, 16.10.2022

Museum der Grafschaft Rantzau (Schlossinsel Barmstedt, Rantzau 13, 25355 Barmstedt)

Blick auf Leben und Werk eines Halluner Moat

1981 wurde eine Barmsteder Grundschule nach dem Autor James Krüss (1926 – 1997) benannt, der vor allem
als erfolgreicher Kinderbuchautor in Erinnerung gebliebenist. Geboren auf Helgoland in eine alteingesessene Familie blieb er Helgoland zeitlebens eng verbunden, auch wenn er die Insel schon als Jugendlicher verließ und nach weiteren Stationen schließlich auf Gran Canaria lebte.
James Krüss träumte von einer freiheitlichen, toleranten und friedlichen Welt und erzählte (nicht nur) Kindern
und Jugendlichen mit einprägsamen und humorvollen Gedichten und Texten vom Leben auf glücklichen Inseln.
Zur Namensgebung der James-Krüss-Schule in Barmstedt war er persönlich erschienen und blieb der Schule zeitlebens eng verbunden.
Das Museum der Grafschaft Rantzau bietet in einer Sonderausstellung einen Blick auf Leben und Werk von James Krüss und informiert über die Geschichte der Namensgebung und der Beziehung zwischen dem Namensgeber und „seiner“ Schule.
Die Ausstellung im Museum wird begleitet von einem bunten Programm, an dem sich die James-Krüss-Schule
und die Stadtbücherei Barmstedt sowie weitere Organisationen beteiligen
.

 

Montag, 17.10.2022

Gemeindezentrum Seestermühe (Dorfstraße 54a, 25371 Seestermühe)

Seestermühe rudert mit!

Das Ruderteam des TSV Seestermüher Marsch beteiligt sich am Börteboot-Rennen um die Insel Helgoland. Das Boot, womit die Aktiven aus Seestermühe rudern (pullen), ist ein sogenannter Marinekutter. Auf Helgoland wird dann mit den Börtebooten gerudert.
In Seestermühe wird seit 1988 gepullt. In all den Jahren wurde an unzähligen Rennen auf Elbe (Hamburg, Finkenwerder, Wedel) Weser (Bremen), Hunte (Elsfleht), Spree (Beskow), Oder (Stettin), Warnow (Warnemünde, Rostock), Nord- und Ostsee (Helgoland, Kiel, Mönkeberg) und Krückau (Elmshorn, Seestermühe) teilgenommen. Unter anderem ist der TSV Seestermüher Marsch 5-maliger Kieler-Woche-Sieger!
Der Marinekutter wird während der Ausstellungszeit vor dem Gemeindezentrum ausgestellt. Während der Öffnungszeiten sind Fotos der Rennen im Gemeindezentrum zu sehen. Hier stehen die Mitglieder des Kutterteams für Auskünfte zur Verfügung.

 

Dienstag, 18.10.2022

Gemeindezentrum Seestermühe (Dorfstraße 54a, 25371 Seestermühe)

Seestermühe rudert mit!

Das Ruderteam des TSV Seestermüher Marsch beteiligt sich am Börteboot-Rennen um die Insel Helgoland. Das Boot, womit die Aktiven aus Seestermühe rudern (pullen), ist ein sogenannter Marinekutter. Auf Helgoland wird dann mit den Börtebooten gerudert.
In Seestermühe wird seit 1988 gepullt. In all den Jahren wurde an unzähligen Rennen auf Elbe (Hamburg, Finkenwerder, Wedel) Weser (Bremen), Hunte (Elsfleht), Spree (Beskow), Oder (Stettin), Warnow (Warnemünde, Rostock), Nord- und Ostsee (Helgoland, Kiel, Mönkeberg) und Krückau (Elmshorn, Seestermühe) teilgenommen. Unter anderem ist der TSV Seestermüher Marsch 5-maliger Kieler-Woche-Sieger!
Der Marinekutter wird während der Ausstellungszeit vor dem Gemeindezentrum ausgestellt. Während der Öffnungszeiten sind Fotos der Rennen im Gemeindezentrum zu sehen. Hier stehen die Mitglieder des Kutterteams für Auskünfte zur Verfügung.

 

Mittwoch, 19.10.2022

Gemeindezentrum Seestermühe (Dorfstraße 54a, 25371 Seestermühe)

Seestermühe rudert mit!

Das Ruderteam des TSV Seestermüher Marsch beteiligt sich am Börteboot-Rennen um die Insel Helgoland. Das Boot, womit die Aktiven aus Seestermühe rudern (pullen), ist ein sogenannter Marinekutter. Auf Helgoland wird dann mit den Börtebooten gerudert.
In Seestermühe wird seit 1988 gepullt. In all den Jahren wurde an unzähligen Rennen auf Elbe (Hamburg, Finkenwerder, Wedel) Weser (Bremen), Hunte (Elsfleht), Spree (Beskow), Oder (Stettin), Warnow (Warnemünde, Rostock), Nord- und Ostsee (Helgoland, Kiel, Mönkeberg) und Krückau (Elmshorn, Seestermühe) teilgenommen. Unter anderem ist der TSV Seestermüher Marsch 5-maliger Kieler-Woche-Sieger!
Der Marinekutter wird während der Ausstellungszeit vor dem Gemeindezentrum ausgestellt. Während der Öffnungszeiten sind Fotos der Rennen im Gemeindezentrum zu sehen. Hier stehen die Mitglieder des Kutterteams für Auskünfte zur Verfügung.

 

Donnerstag, 20.10.2022

Gemeindezentrum Seestermühe (Dorfstraße 54a, 25371 Seestermühe)

Seestermühe rudert mit!

Das Ruderteam des TSV Seestermüher Marsch beteiligt sich am Börteboot-Rennen um die Insel Helgoland. Das Boot, womit die Aktiven aus Seestermühe rudern (pullen), ist ein sogenannter Marinekutter. Auf Helgoland wird dann mit den Börtebooten gerudert.
In Seestermühe wird seit 1988 gepullt. In all den Jahren wurde an unzähligen Rennen auf Elbe (Hamburg, Finkenwerder, Wedel) Weser (Bremen), Hunte (Elsfleht), Spree (Beskow), Oder (Stettin), Warnow (Warnemünde, Rostock), Nord- und Ostsee (Helgoland, Kiel, Mönkeberg) und Krückau (Elmshorn, Seestermühe) teilgenommen. Unter anderem ist der TSV Seestermüher Marsch 5-maliger Kieler-Woche-Sieger!
Der Marinekutter wird während der Ausstellungszeit vor dem Gemeindezentrum ausgestellt. Während der Öffnungszeiten sind Fotos der Rennen im Gemeindezentrum zu sehen. Hier stehen die Mitglieder des Kutterteams für Auskünfte zur Verfügung.

 

Freitag, 21.10.2022

Gemeindezentrum Seestermühe (Dorfstraße 54a, 25371 Seestermühe)

Seestermühe rudert mit!

Das Ruderteam des TSV Seestermüher Marsch beteiligt sich am Börteboot-Rennen um die Insel Helgoland. Das Boot, womit die Aktiven aus Seestermühe rudern (pullen), ist ein sogenannter Marinekutter. Auf Helgoland wird dann mit den Börtebooten gerudert.
In Seestermühe wird seit 1988 gepullt. In all den Jahren wurde an unzähligen Rennen auf Elbe (Hamburg, Finkenwerder, Wedel) Weser (Bremen), Hunte (Elsfleht), Spree (Beskow), Oder (Stettin), Warnow (Warnemünde, Rostock), Nord- und Ostsee (Helgoland, Kiel, Mönkeberg) und Krückau (Elmshorn, Seestermühe) teilgenommen. Unter anderem ist der TSV Seestermüher Marsch 5-maliger Kieler-Woche-Sieger!
Der Marinekutter wird während der Ausstellungszeit vor dem Gemeindezentrum ausgestellt. Während der Öffnungszeiten sind Fotos der Rennen im Gemeindezentrum zu sehen. Hier stehen die Mitglieder des Kutterteams für Auskünfte zur Verfügung.

 

Samstag, 22.10.2022

Museum der Grafschaft Rantzau (Schlossinsel Barmstedt, Rantzau 13, 25355 Barmstedt)

Blick auf Leben und Werk eines Halluner Moat

1981 wurde eine Barmsteder Grundschule nach dem Autor James Krüss (1926 – 1997) benannt, der vor allem
als erfolgreicher Kinderbuchautor in Erinnerung gebliebenist. Geboren auf Helgoland in eine alteingesessene Familie blieb er Helgoland zeitlebens eng verbunden, auch wenn er die Insel schon als Jugendlicher verließ und nach weiteren Stationen schließlich auf Gran Canaria lebte.
James Krüss träumte von einer freiheitlichen, toleranten und friedlichen Welt und erzählte (nicht nur) Kindern
und Jugendlichen mit einprägsamen und humorvollen Gedichten und Texten vom Leben auf glücklichen Inseln.
Zur Namensgebung der James-Krüss-Schule in Barmstedt war er persönlich erschienen und blieb der Schule zeitlebens eng verbunden.
Das Museum der Grafschaft Rantzau bietet in einer Sonderausstellung einen Blick auf Leben und Werk von James Krüss und informiert über die Geschichte der Namensgebung und der Beziehung zwischen dem Namensgeber und „seiner“ Schule.
Die Ausstellung im Museum wird begleitet von einem bunten Programm, an dem sich die James-Krüss-Schule
und die Stadtbücherei Barmstedt sowie weitere Organisationen beteiligen
.

 

Gemeindezentrum Seestermühe (Dorfstraße 54a, 25371 Seestermühe)

Seestermühe rudert mit!

Das Ruderteam des TSV Seestermüher Marsch beteiligt sich am Börteboot-Rennen um die Insel Helgoland. Das Boot, womit die Aktiven aus Seestermühe rudern (pullen), ist ein sogenannter Marinekutter. Auf Helgoland wird dann mit den Börtebooten gerudert.
In Seestermühe wird seit 1988 gepullt. In all den Jahren wurde an unzähligen Rennen auf Elbe (Hamburg, Finkenwerder, Wedel) Weser (Bremen), Hunte (Elsfleht), Spree (Beskow), Oder (Stettin), Warnow (Warnemünde, Rostock), Nord- und Ostsee (Helgoland, Kiel, Mönkeberg) und Krückau (Elmshorn, Seestermühe) teilgenommen. Unter anderem ist der TSV Seestermüher Marsch 5-maliger Kieler-Woche-Sieger!
Der Marinekutter wird während der Ausstellungszeit vor dem Gemeindezentrum ausgestellt. Während der Öffnungszeiten sind Fotos der Rennen im Gemeindezentrum zu sehen. Hier stehen die Mitglieder des Kutterteams für Auskünfte zur Verfügung.

 

Veranstaltungen im Kreis Pinneberg...

finden Sie hier!

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Kontakt